Zuggewicht ermitteln


Das richtige Zuggewicht am Finger ermitteln

Als Faustregel gilt: Das Einstiegszuggewicht liegt bei Frauen bei etwa 15 bis 25# und bei Männern zwischen 20 und 30#. Doch Probieren geht über Studieren – und das sollte Dein Motto sein beim Ermitteln des richtigen Zuggewichts für Deinen Bogen.

So ermittelst Du das effektive Zuggewicht Deines Bogens mit einer digitalen Zuggewichtswaage:

Du nimmst einen Messpfeil, nockst ihn an der Sehne ein und ziehst wie gewohnt bis zu Deinem Ankerpunkt aus. Das ist der Punkt im Gesicht, zu dem Du immer ziehst, also ankerst. Am besten liest eine zweite Person nun anhand der Skala auf dem Messpfeil Deine Auszugslänge ab und merkt sich bzw. notiert diese.

Nun nimmst Du eine Zuggewichtswaage und stellst sie auf Lb, also Pfund, ein. Dann hakst Du sie an der Sehne Deines Bogens ein. Danach ziehst Du soweit aus, bis Dir die zweite Person sagt, dass Du Deinen Auszug erreicht hast. Die Waage speichert den so gemessenen Wert, den Du nach dem Absetzen des Bogens vom Display ablesen kannst. Der Wert zeigt Dir Dein persönliches Zuggewicht in Pfund (lbs) an. Generell gilt, dass ein leichteres Zuggewicht auch das Erlernen von Zielgenauigkeit und Schießtechnik erleichtert.

zum Messpfeil

zur Zuggewichtswaage

 
 

|Newsletter

Melden Sie sich zum Bogensport Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Informationen rund ums Bogenschießen!

zum Newsletter anmelden

|ZAHLUNGEN

Vorauskasse mastercard visa Sofort.
© 2014 - 2019 by by Archery Equipment GmbH | info@breitenstein24.com
Eichenstraße 13, 4202 Eggendorf im Traunkreis, AUSTRIA | +43 7243 23000